Ein Forscherteam der Agroscope in Wädenswil hat ohne Gentechnik eine Apfelsorte gezüchtet, die resistent ist gegen die verbreitete, bakteriell verursachte Krankheit Feuerbrand. Die neue Apfelsorte entstand bereits 1999 durch Kreuzung der beiden Sorten Topaz und Fuji. Dank einer bereits damals vorhandenen Schorfresistenz und geringer Anfälligkeit auf Mehltau wurde die Züchtung weitergeführt. Die Schweizer Sorte, die leuchtend rot ist und ein knackiges Fruchtfleisch mit besonderem Aroma besitzt, erweist sich auch im Ausland als Erfolg und wird bereits in mehreren Ländern angebaut und getestet.  (Medienmitteilung Agroscope, 12.9.18)

 


Quelle: Medienmitteilung Agroscope, 12.9.18

Ladina – die robuste, rote, saftige und aromatische Schweizer Apfelsorte

...weiter zum Artikel...