Monsantos insektizider Bt-Mais namens „MON89034“ hat in Fütterungsversuchen bei Ratten Nierenerkrankungen und Blasensteine ausgelöst. Der Gentech-Mais ist in Europa seit sieben Jahren als Futter- und Lebensmittel zugelassen. Im Vorfeld von EU-Mitgliedsstaaten geäusserte Bedenken wurden von der EFSA (European Food Safety Authority) zurückgewiesen. Die festgestellten Blasensteine wurden als Zufallsbefund betrachtet und haben laut EFSA nichts mit der GV-Ernährung der Ratten zu tun. (GMWatch, 14.2.18)

 

 


Quelle: GMWatch, 14.2.18

GM maize approved in the EU caused kidney disease and bladder stones in rats

...weiter zum Artikel...