Lidl ist der erste deutsche Lebensmittelhändler, der seine Frischmilch-Eigenmarke in ganz Deutschland mit dem Label „Ohne Gentechnik“ vertreibt. Die neue Ausrichtung ist insbesondere auf eine entsprechende Nachfrage der Konsumierenden zurückzuführen. Die höheren Gestehungskosten von rund 1 Cent/Liter, welche durch die Umstellung und die Verwendung von GV-freiem Futter entstehen, sollen nicht auf den Endpreis überwälzt werden. (Abendzeitung München, 10.07.16)

 


Quelle: Abendzeitung München, 10. Juli 2016
http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.baden-wuerttemberg-gen-over-lebensmittelhandel-folgt-dem-kundenwunsch.62715298-700f-4096-831b-c548fb68576b.html

"Gen Over": Lebensmittelhandel folgt dem Kundenwunsch

Gentechnik im eigenen Kühlschrank? Bloß nicht, dürften viele Verbraucher sagen. Der Lebensmittelhandel reagiert auf die Wünsche seiner Kunden.

...weiter zum Artikel...